Sprach- und Lernförderung

Im Sprach- und Lernförderprojekt für Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund unterstützen wir Kinder mit sprachlichen Defiziten an Grundschulen, Förderschulen und weiterführenden Schulen beim Erwerb der deutschen Sprache. Die Umsetzung erfolgt ausschließlich durch Ehrenamtliche, die an über zehn Schulen im Altkreis Meppen tätig sind. Seit 2007 ist das Projekt fester Bestandteil der Arbeit im SKM – Emsland Mitte – e. V.

Über 500 Kinder wurden bereits gefördert.

In enger Zusammenarbeit mit verschiedenen Schulen fördern wir Kinder mit sprachlichen Defiziten. Die Lernhelfer unterstützen Kinder und Jugendliche, indem Sie einmal wöchentlich oder auch mehrmals in Schulen gehen, um stundenweise die Deutschkenntnisse zu verbessern.

Gemeinsame Ziele des Projektes

  • Abbau von Sprachbarrieren bei Kindern
  • Erweiterung des deutschen Wortschatzes
  • Verbesserung der Aussprache
  • Verbesserung der Beteiligung am Unterricht

Die Förderung findet als Einzelunterricht oder in der Kleingruppe schulbegleitend vormittags oder nachmittags statt. Bei Interesse an einer ehrenamtlichen Mitarbeit freuen wir uns auf Ihren Kontakt.