Was ist denn da los? Traumafolgestörungen bei Flüchtlingen

Mittwoch, 22.11.17, 17:15 - 19:30 Uhr, KEB, Liebfrauenhaus, Nagelshof 21b, Meppen

Traumafolgestörungen bei Flüchtlingen

Eine Veranstaltung des SKM, der KEB und des Caritasverbandes, Meppen

Ein Vortrag von Frau Sandra Steinkühler (M.A. Sozial- und Organisationspädagogik), Netzwerk für traumatisierte Flüchtlinge in Niedersachsen e. V.


Verbindliche Anmeldungen für diese kostenlose Veranstaltung (Kurs-Nr. 1323MEZ7/2017) bitte

telefonisch unter 05931/40860

Email: kurs-noSpam-@keb-emsland-noSpam-.de

an die Katholische Erwachsenenbildung Emsland Mitte e. V.